So wirst Du Gastfamilie bei gastfamilie.de!

Schön, dass Du Dich für das Thema Gastfamilie interessierst! Auf Gastfamilie.de dreht sich alles um das Thema, als Gastfamilie in Deutschland internationale Schüler willkommen zu heißen. Wir unterscheiden bei der Aufnahme von Schülerinnen und Schülern zwischen zwei Sorten von Aufenthalten:

  • kurzfristige Aufenthalte (einige Tage bis 8 Wochen) und
  • langfristige Aufenthalte (8 Wochen bis 1 Jahr)

Die wichtigsten Fragen unserer bestehenden Gastfamilien im Netzwerk beantworten dir gern sofort:

Für wie viele Tage werden die Gastschüler beherbergt?

Die Unterbringungszeiträume für Gastschüler richten sich nach deinen Möglichkeiten:

  • 2 - 5 Übernachtungen im Fall von Klassenfahrten mit oder ohne Deutschkurs
  • 1 - 6 Wochen im Fall von Intensiv-Sprachkursen oder kurzen Schulbesuchen
  • 3 - 12 Monate im Fall von langfristigen Schulbesuchen
  • Wie groß ist der Betreuungsaufwand?

    Standardmäßig sind die Gastfamilien für die folgenden Betreuungspunkte zuständig:

    Du begrüßt deine Schüler bei Anreise und verabschiedest sie am letzten Tag.

    Abends bereitest du eine warme Mahlzeit für deine Gäste vor.

    Die freie Zeit bis zum Schlafengehen verbringst du gemeinsam mit deinen Gastschülern.

    Morgens gibt es für die Gastschüler ein Frühstück.

    Beim Frühstück dürfen sich die Gastschüler ein Lunchpaket packen, oder du bereitest es für sie vor.

    Tagsüber ist von deiner Seite aus keine Betreuung verlangt, da die Schüler ein Freizeitprogramm mit ihren Lehrern/Betreuern absolvieren oder den Unterricht besuchen. Erst zum Abendessen kommen die Gastschüler wieder zurück nach Hause.

    Aus welchen Ländern stammen die Gastschüler?
    Der Großteil der Schüler, die uns in Deutschland besuchen, stammen aus Frankreich, gefolgt von Gästen aus den Niederlanden, Italien, China und England.
    Die räumlichen Voraussetzungen

    Um Gastschüler bei dir zuhause aufzunehmen, gibt es ein paar wenige Kriterien, die erfüllt sein müssen:

  • Separates Gästezimmer mit Tür
  • Tageslicht
  • Möglichkeit zu lüften
  • Möglichkeit zu heizen
  • Ein Bett pro Gast
  • Sprechen die Gastschüler deutsch?
    Familien im Netzwerk von gastfamilie.de begrüßen hauptsächlich internationale Deutsch-Klassen. Die jüngeren Schüler sitzen vielleicht noch nicht so sicher im Deutsch-Sattel, aber Gastschüler zwischen 14 und 17 Jahren können sich meist schon ganz passabel verständigen. Auf jeden Fall sind in den allermeisten Fällen Deutschlehrer in der Nähe, die gegebenenfalls vermitteln können.
    Was passiert im Notfall?
    Jedes der deutschlandweit vertretenen Gastfamilien-Netzwerke wird von einer/m erfahrenen Center Manager/in betreut. Alle Verwaltungs-Angelegenheiten fallen in den Aufgabenbereich der Center Manager, so auch die Klärung von Fragen und Problemen.
    Aufwandsentschädigung
    Die Beherbergung von internationalen Gastschülern ist zweifelsohne mit Zusatzkosten für die Haushaltskasse verbunden. Deshalb erhalten die Gastfamilien pro Schüler für jede Nacht der Unterbringung eine kleine finanzielle Unterstützung, um die erforderlichen Einkäufe für Essen, Wäsche, etc. auszugleichen.

    Eine Gastfamilien-Community in deiner Nähe

    Von Aachen bis Zehlendorf... gastfamilie.de ist in ganz Deutschland vertreten und unterhält mit knapp 6000 Gastfamilien bundesweit das größte Gastfamilien-Netzwerk - vom hohen Norden bis tief in den Süden, von der holländischen Grenze bis ans Erzgebirge.

    Falls du dich dem Netzwerk anschließen möchtest, kannst du uns gern deinen Kontaktdaten rechts eingeben. Wir bringen Dich dann in Kontakt mit der nächstgelegenen Community und den entsprechenden lokalen Repräsentanten.

    Melde dich gleich bei uns!

    Wir finden ein Zentrum für dich
    [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]
    Tausch Dich mit uns aus

    Wir sind astur ... und Du? Werde Teil der astur-community, erhalte spannende Infos von uns, erfahre mehr von anderen Teilnehmern und teile Deine Erlebnisse. Wir freuen uns darauf, mit Dir über die  Social Media in Kontakt zu bleiben. Klick einfach auf einen den unteren Buttons, um zu unserem jeweiligen Profil zu kommen.

    Abonniere unseren Newsletter

    Bleib immer auf dem neusten Stand mit mit unserem astur-Newsletter! Jetzt anmelden und regelmäßig über aktuelle Informationen, Veranstaltungen und Spezialangebote informiert werden.